Kanzlei Kollmann  —  Die Kanzlei für Familienrecht, Erbrecht und Mediation in München-Neuhausen
Aufgrund meiner psychologisch-pädagogisch und juristischen Qualifikation werde ich vom Gericht oft als Verfahrens- oder Zeugenbeistand bestellt. Außergerichtlich führe ich mit Ihren Kindern Kinderinterviews.

Familienrechtiches Verfahren

Als Verfahrensbeistand sehe ich mich als „Anwalt des Kindes“ und beziehe dessen Wille und Wünsche in das Verfahren ein.

Außerdem kläre ich Ihr Kind über den Ablauf und möglichen Ausgang des Verfahrens auf, so dass Ihr Kind immer ausreichend informiert ist.

In der Regel führe ich ein oder mehrere Gespräche mit Ihrem Kind und auch mit Ihnen als Eltern und anderen Bezugspersonen.

Wichtig ist mir eine kindgerechte Gestaltung des Verfahrens, dafür setze ich mich in jeder Lage des Prozesses ein.

Wenn Sie eine außergerichtliche einvernehmliche Lösung also ohne Gericht und ohne Beteiligung anderer Personen anstreben, kann ich auch mit Ihrem Kind ein „Kinder-Interview“führen. Ich spreche mit Ihrem Kind alleine in kindgerechter Art und in einem geschützten Rahmen und erfahre damit ohne Zwang die Wünsche, Bedürfnisse und Ängste, die ich Ihnen auch weitergebe. So können Sie mit Hilfe Ihres Kindes eine lösungsorientierte Regelung treffen, die Sie alle mittragen können.

Es hat sich gezeigt, dass Kinder gerne in den Prozess einbezogen werden wollen, egal wie alt sie sind. Dazu möchte ich Sie ermutigen!

/media/pages/kindesanhoerung__690px.jpg

Strafrechtliches Verfahren

Bei häuslicher Gewalt oder anderen kindeswohlgefährdenden Verfahren muss Ihr Kind oft als Zeuge aussagen.
Als Zeugenbeistand kläre ich Ihr Kind in den Ermittlungsverfahren über das Zeugnisverweigerungsrecht auf und nehme ihm die Angst, vor dem Richter auszusagen. Auch hier ist mir die Begleitung Ihres Kindes sehr wichtig.

Auf Wunsch vertrete ich Ihr Kind auch als Nebenklägervertreterin in strafrechtlichen Verfahren, damit Ihr Interesse und das Ihres Kindes ausreichend gewürdigt wird.

Als Spezialistin im Bereich der Kindesanhörung werde ich immer wieder als Referentin und externe Beraterin angefragt.

Es ist unsere Aufgabe als Erwachsene, Kinder in diesen hochemotionalen und schwierigen Situationen professionell zu begleiten und unterstützen.